Allgemeine Geschäftsbedingungen der Dienstleistung

Vorwort

PR Yard ist ein Marktplatz für die Vermittlung von Einkäufen und Verkäufen von Blog-Posts auf Webseiten/social Medias, als auch von Texten/Übersetzungen/Korrekturen zwischen unten genannten Sprachen.

Unterstützte Seiten: Webseiten, Instagram, Facebook, Twitter, Youtube.

Unterstützte Sprachen: Englisch, Deutsch, Tschechisch, Französisch, Italienisch, Litauisch, Lettisch, Ungarisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Slowakisch, Spanisch, Schwedisch, Türkisch, Ukrainisch, Vietnamesisch

Dienste: Schreiben, Übersetzung und Korrektur zwischen obengenannten Sprachen

Oft Verwendete Terme

  • Nutzer – rechtsfähige rechtmäßig registrierte physische, oder juristische Person
  • Käufer– kaufender Nutzer von Blog-Posts oder dem Dienst Schreiben & Übersetzen
  • Verkäufer – verkaufender Nutzer von Blog-Posts oder zur Verfügung stellen des Dienstes Schreiben & Übersetzen
  • Bezahlter Beitrag – auf Bestellung publizierter Beitrag. Bestellung kann gegebenenfalls auch das Erstellen beinhalten.
  • Schreiben & Übersetzen – Dienste des Texte Schreibens, Übersetzen von Texten, Korrigieren von Texten

Betreiber

PR Yard media s.r.o.
Nová Ves 272
46331 Nová ves
WIN: 07840772
USt-idNr: CZ07840772

Diese Firma ist im Unternehmensregister des Bezirksgerichts in Usti nad Labem Abteil C Zusatz 43095 eingetragen

Telefon: +420 774 776 765 (CZ)
E-mail: info@pryard.com

Finanzen

Der Marktplatz gebraucht ein Prepaid System. Alle Preise im Marktplatz sind ohne MwSt angegeben. Der Käufer sieht alle Preise inklusiv Provision des Marktplatzes. Der Verkäufer sieht alle Preise ohne Provision

Der Käufer lädt in seiner Währung sein Guthaben entweder per Banküberweisungen auf das Bankkonto des Betreibers, oder per online Bezahlung mit Kreditkarte auf. Ungebrauchten Kredit des Käufers erstattet der Betreiber jederzeit auf dessen Antrag in der internen Hilfe zurück. Dem Käufer wird für jeden abgeschlossenen Kauf Kredit abgebucht.

Dem Käufer wird für jedes abgeschlossene Geschäft Kredit angerechnet. Verdienten Kredit zahlt der Betreiber dem Verkäufer auf dessen Antrag bei der Kasse des Nutzers jederzeit aus.

Käufer

Der Käufer veröffentlicht im Marktplatz keine Nachfragen, die Gegen das Gesetz und gute Manieren des eigenen Landes verstoßen.

Publikation eines Blog-Posts

Der Käufer ist ein Nutzer, welcher nach bezahlten Beiträgen auf Webseiten oder Social Media Accounts nachfragt. Er verfasst in einem bestimmten Formular erforderliche Daten zusammen und erstellt somit eine Kampagne. Dem Käufer ist es nach erstellen einer Kampagne ermöglicht aus dem Katalog angebotene Räume auszusuchen und Bestellungen zu versenden. Nachdem der Käufer eine Nachfrage erstellt hat, werden sich ihm Verkäufer mit deren Räumen anbieten. Der Käufer hat dann die Auswahl aus diesen Angeboten.  Bei der Nachfrage „Erstellen eines Inhaltes und Publikation“ schlägt der Verkäufer dem Käufer einen Inhalt zur Publikation vor, währenddessen haben sie die Möglichkeit miteinander im internen Chat zu kommunizieren. Bei der Nachfrage „zugestellten Inhalt publizieren“ wird der Käufer aufgefordert den fertigen Inhalt zuzustellen, welchen der Verkäufer daraufhin publizieren soll. Nach Publikation des Beitrags sendet der Verkäufer den URL des Beitrags, welcher dem Käufer in Details der Nachfrage angezeigt werden.

Schreiben & Übersetzen

Der Käufer ist ein Nutzer, welcher nach Textinhalten oder Übersetzern für den eigenen gebrauch nachfragt. Er verfasst in einem bestimmten Formular erforderliche Daten zusammen und erstellt somit eine Kampagne. Dem Käufer ist es nach erstellen einer Kampagne ermöglicht aus dem Katalog präsentierte Freelancer auszusuchen und Bestellungen zu versenden. Nach Erstellen einer Nachfrage, bieten sich dann dem Käufer Creator/ Freelancer an. Der Käufer hat dann die Auswahl aus diesen Angeboten. Freelancer dodá kupujícímu vytvořený obsah, který mohou spolu před akceptací kupujícím resit v interním chatu. Der Freelancer liefert dem Käufer den erstellten Inhalt, davor haben beide die Möglichkeit miteinander im internen Chat zu kommunizieren. Nach Beendigung des Geschäfts kann der Käufer seine Zufriedenheit bewerten (1 Stern = am wenigsten, 5 Sterne = am meisten).

Verkäufer

Der Verkäufer disponiert mit Webseiten, oder Accounts auf den Social Medias, zu denen er Nutzerrechte besitzt.

Blog-Posts

Der Verkäufer fügt in einem bestimmten Formular seinen Raum, den er für das Platzieren von Blog-Posts zur Verfügung stellt, hinzu.

Der Verkäufer veröffentlicht im Marktplatz keine Seiten, die Gegen das Gesetz und gute Manieren des eigenen Landes verstoßen. Jede neue Seite muss einer Autorisierung durch Administratoren unterlaufen. Falls die Seite im öffentlichen Katalog sichtbar ist, bekommt der Nutzer direkte Angebote von Käufern. Es reicht so ein Angebot anzunehmen und sofort anfangen daran zu arbeiten. Falls seine Seiten autorisiert sind, werden ihm Nachfragen an seine Seiten angezeigt. Bei so einer Nachfrage bietet er sich dem Käufer an und wartet auf seine Genehmigung. Falls es genehmigt wird, darf er sofort mit der Anfertigung des Inhalts anfangen, oder den erhaltenen Inhalt publizieren. Nach der Publikation des Beitrags reicht der Verkäufer den URL des Beitrags in den Marktplatz ein, und nach der Überprüfung durch Administratoren wird dem Nutzer der Blog-Post ausgezahlt. Der Nutzer ist, falls es die Regierung verlangt, pflichtig, bezahlte Werbebeiträge als bezahlte Werbung anzugeben.

Schreiben & Übersetzen

Der Nutzer erstellt Textinhalte, oder Übersetzungen gemäß des Käufers Bestellung.

Der Nutzer erstellt in einem bestimmten Formular sein Creator Profil. Jedes neue oder bearbeitete Profil muss einer Autorisierung durch Administratoren unterlaufen. Dann werden Dienste, die man zur Verfügung stellt, zum Profil hinzugefügt. Weißes Profil im öffentlichen Katalog sichtbar ist bekommt der Käufer direkte Angebote. So ein Angebot reicht es anzunehmen und er kann sofort anfangen daran zu arbeiten. Falls sein Profil autorisiert worden ist, zeigen sich ihm Nachfragen nach seinen Diensten, die er zur Verfügung stellt, an. Pokud je akceptován může obratem vyhotovit obsah ke schvaleni . Bei so einer Nachfrage bietet er sich dem Käufer an und wartet auf seine Genehmigung. Falls es genehmigt wird, darf er sofort mit der Anfertigung des Inhalts anfangen, der danach überprüft werden muss. Der eingereichte Inhalt wird dem Nutzer nach der Genehmigung des Käufers ausgezahlt.

Vertragliche Beziehung

Eine vertragliche Beziehung entsteht durch das Ausfüllen des Anmeldeformulars auf der Seite https://pryard.com und der Bestätigung der Zustimmung mit diesen allgemeinen Bedingungen. Daten im Anmeldeformular müssen vollständig und wahrhaftig ausgefüllt sein. Die Anmeldung bestätigt der Nutzer mit einem Link, der ihm an seine, bei der Anmeldung angegebene, E-Mail-Adresse zugeschickt wird.

Der Betreiber behält sich das Recht vor jederzeit, auch während des Dienstes, die Vertragliche Beziehung beenden zu können, und das auf Grund

lage seiner eigenen Diskretion.
Der Nutzer kann jederzeit die Vertragliche Beziehung beenden, indem er eine schriftliche Kündigung an die E-Mail-Adresse info@pryard.com schickt und somit sein Account löscht. Die Kündigung wird am Tag der Einhändigung wirksam. Rechte und Verpflichtungen, die bis zum Tag der Einhändigung der Kündigung entstanden sind, bleiben weiterhin bestehen.

Nach der Kündigung beendet der Nutzer alle angefangenen Geschäfte. Dem Käufer wird übriggebliebenes Guthaben an das Bankkonto, von dem die letzte Zahlung durchgeführt worden ist, zurück geschickt. Dem Verkäufer wird sein gewonnenes Guthaben auf sein Bankkonto geschickt.

Nach drei Jahren Nichtnutzung des Kontos wird der Account gelöscht. Nicht ausgezahltes Guthaben verfällt dem Betreiber.

Haftungsbeschränkung

Der Betreiber haftet nicht für die Sachlichkeit, Richtigkeit, Wahrhaftigkeit und Rechtmäßigkeit eines bezahlten Beitrages oder eines erstellten Inhalts..

Der Betreiber haftet nicht für Schäden, die zwischen zwei Nutzern des Marktplatzes PR Yard entstanden sind. Falls es durch dem Betreiber an den Verkäufer zu einem Schaden kommen sollte, haftet der Betreiber, und zwar in Höhe der Auszahlung vergangenen Monats, in der der Schaden entstanden ist. Sollte es durch dem Betreiber an den Käufer zu einem Schaden kommen, haftet der Betreiber nur teilweise, und zwar in Höhe des Preises den der Käufer für den Blog-Post oder erstellten Inhalt vergangenen Monats, in der der Schaden entstanden ist, bezahlt hat.

Kein Nutzer des Marktplatzes PR Yard haftet für Schäden, welche durch Umstände entstanden sind, die nicht in seiner Macht lagen (z.B: Serverausfälle, Stromausfälle, Entscheidungen der öffentlichen Behörden, Kriegszustand, terroristischer Angriff, Revolution, Hochwasser, Naturkatastrophen,…).

Alle Vertragspartner dieses Vertrags sind sich bewusst, dass die Haftungsbeschränkung eine Bedingung für die Beteiligung am Marktplatz PR Yard, und ein notwendiger Bestandeil des Vertrags ist.

Nutzungsbedingungen

Der Nutzer des Marktplatzes PR Yard darf sich nicht an einer Aktivität beteiligen, die dem Ruf dieses Systems PR Yard, dem Betreiber oder einem Partnerunternehmen schädigt.

Der Nutzer des Marktplatzes PR Yard darf sich nicht an einer Aktivität beteiligen, die mithilfe technischer Mittel dem Betrieb des Systems PR Yard oder eines Partnerunternehmens schädigen.

Der Nutzer des Marktplatzes PR Yard darf sich nicht an einer Aktivität beteiligen, die mithilfe technischer oder sonstiger Mittel massenweise Daten und Informationen aus dem System PR Yard oder eines Partnerunternehmens sammeln.

Der Nutzer des Marktplatzes PR Yard darf keine Nachfragen oder Räume einfügen, die gegen das Recht und guten Manieren des eigenen Landes stehen.

Der Nutzer des Marktplatzes PR Yard ist verpflichtet wahrhaftige Daten anzugeben und darf mit diesen nicht auf irreführender Weise manipulieren. Der Betreiber hat das Recht den Nutzer des Marktplatzes aufzufordern die angegebenen Daten des Nutzers zu überprüfen.

Der Nutzer des Marktplatzes PR Yard ist verpflichtet den Inhalt oder die Visualität des genehmigten und bezahlten Beitrags, während der Beitrag öffentlich zu sehen ist, nicht zu ändern.

Persönliche Daten

Der Nutzer des Marktplatzes PR Yard ist zur Wahrung der Vertraulichkeit aller diskreten Daten des Systems PR Yard und des Betreibers verpflichtet, es sei denn, er wird von der Verpflichtung auf Grundlage der vorhergehenden schriftlichen Zustimmung des Betreibers befreit. Unter diskreten Daten des Betreibers versteht man alle Informationen, die nicht öffentlich bekannt sind, vor allem Informationen über Technologien, programmatischen Codes, Richtlinien und Dokumentationen, technischen Umständen und weiteren Dokumenten, die sich auf das System PR Yard oder den Betreiber beziehen.

Der Nutzer ist mit einer Datensammlung, – speicherung, und -verarbeitung seiner persönlichen Daten, samt aller Namen und Nachnamen, Wohnsitz, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, die er bei der Anmeldung angegeben hat, einverstanden. Zweck der Datenverarbeitung ist die Bereitstellung von Dienstleistungen dem Nutzer des Marktplatzes PR Yard, auch Kommunikation mit dem Nutzer. Der Nutzer des Marktplatzes PR Yard stimmt auch zu, dass der Betreiber den Namen und Nachnamen (ggf. Firmennamen) des Nutzers in seinen Marketingmaterialien, Finanz-Jahresabschluss , und im Kundenregister auf seiner Webseite benutzen darf. Die Zustimmung gilt während der Laufzeit des Vertrages und weitere 10 Jahre nach Beenden der Zusammenarbeit.

Der Nutzer kann seine Einwilligung zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten widerrufen, indem er die Löschung personenbezogener Daten unter info@pryard.com beantragt.

Der Nutzer des Marktplatzes PR Yard nimmt die Risiken mit der Änderung des Umfeldes auf sich und schließt somit die Regelung vom Regulieren, überproportionalen Kürzen und Verwenden von Geschäftspraktiken aus.

Der Nutzer des Marktplatzes PR Yard darf ohne vorangehende schriftliche Zustimmung des Betreibers keine seiner Rechte und daraus folgende Bedingungen an Dritte übergeben. Falls der Nutzer dies nicht einhält, hat der Betreiber das Recht dem Nutzer ohne Vorwarnung sein Account einzufrieren, mit allen daraus folgenden Konsequenzen, bis zur Aufklärung über die Rechte des Accounts.

Schlusswort

Der Betreiber behält sich das Recht vor, diese Bedingungen ändern zu dürfen, insbesondere im Rahmen der Verbesserung der Dienstleistung, Spezifikation der Bedingungen, als auch im Rahmen der Erbringung weiterer zusammenhängender Dienstleistungen. Der Betreiber sendet eine Benachrichtigung der neuen Geschäftsbedingungen an die E-Mail-Adresse des Nutzers des Marktplatzes PR Yard. Falls der Nutzer mit den neuen Geschäftsbedingungen nicht einverstanden sein sollte, hat er ein Recht darauf zu kündigen (siehe Vertragliche Beziehung).

Falls der Nutzer oder der Betreiber des Marktplatzes PR Yard das Erfüllen einer oder mehrerer dieser Verordnungen nicht verlangt, heißt das nicht, dass er auf diese Verordnung dauerhaft verzichtet, und hat jederzeit das Recht auf das Erfüllen dieser Verordnungen.

Aktualisierung: 29.03.2021